Der Bürgerverein Rissen e.V.

Hauptintention des Bürgervereins Rissen e.V. ist es, die Verbundenheit mit dem Stadtteil zu fördern oder besser noch, das Gefühl "mit dem Dorf" zu leben!

Der Bürgerverein möchte aktiv dazu beitragen, dass die Rissener sich in ihrem Teil Hamburgs wohl fühlen und eine Heimat haben. Alte und junge Bürger sollen sich hier ebenso zu Hause fühlen wie auch die Neu-Rissener.

Unsere Veranstaltungen dienen der Begegnung und des gegenseitigen Kennenlernens. Dazu organisieren wir Vorträge, Ausstellungen oder Konzerte und bieten darüber hinaus vielerlei Möglichkeiten der gemeinsamen Freizeitgestaltung an (siehe Unterpunkt BVR-Gruppen).

 

Rissen, der westlichste Stadtteil Hamburgs (Source Google Maps)

 

Der Verein bietet zudem eine bewährte Plattform zur Auseinandersetzung mit der lokalen Geschichte.

In unserem Bürgerhaus werden die unterschiedlichsten Arten der  persönlichen Begegnung und Weiterbildung angeboten. Der Bürgerverein arbeitet ausschließlich ehrenamtlich und ist stolz, sich im Geiste der Hilfsbereitschaft und des Miteinander entwickelt zu haben.

Der Bürgerverein Rissen dient auch als Plattform des öffentlichen örtlichen Lebens, z.B. wenn es um die Gestaltung und Entwicklung des Stadt-/ Dorfbildes und der Natur geht. So sieht der Bürgerverein seine Aufgabe auch darin, die Kommunikation zwischen den Bürgern und den Behörden zu fördern, und hierzu die Verbindung zu den Stellen der Politik und der Verwaltung zu schaffen bzw. zu halten. In Einzelfällen nimmt der Bürgerverein z.B. auch auf die Bau- und Raumplanung Einfluss, insbesondere, wenn Einzelpersonen hier kein angemessenes Gehör finden. Immer wieder hat der Bürgerverein auch auf diskrete Weise beim Ausgleich unterschiedlicher Interessen mitgewirkt und Auswege gefunden.

Ein besonderes Anliegen ist auch die Erhaltung und Pflege der einzigartigen Rissener Naherholungsgebiete.

Natürlich orientiert sich der Bürgerverein Rissen e.V. bei all diesen Aktivitäten immer an den in der Satzung formulierten Zielen.

 

 

Ziele und Aufgaben laut Satzung, § 2 (verkürzt)

 

§ 2 Zweck, Aufgaben und Zielsetzung


1) Der Verein ist selbstlos tätig: er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Bestrebungen und Zielsetzungen auf parteipolitischem und konfessionellem Gebiet sind ausgeschlossen.


2) Der Verein setzt sich zur Aufgabe, in Rissen die geistigen, sozialen, kulturellen und den Lebensraum betreffenden Belange seiner Mitglieder und der Mitbürger zu fördern. Insbesondere richtet sich sein Bestreben auf folgende gemeinnützige Zwe>
a) Förderung des Heimatgedankens, der Heimatpflege und Erhaltung bzw. Förderung eines ausgewogenen Gleichgewichtes von Bedürfnissen der Menschen mit der Pflege von Landschaft, Natur und Umwelt,
b) Förderung der Integration von neu hinzu gezogenen Mitbürgern im Stadtteil Rissen,
c) Mitarbeit an der Gestaltung des Rissener Lebensraums und Umfeldes im kommunalen Bereich
d) Förderung von Kunst und Kultur,
e) Förderung der Jugend‐ und Seniorenhilfe.


3) Der Bürgerverein Rissen e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung". Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch vielfältige Veranstaltungen (z.B. Informationsveranstaltungen, Arbeitskreise, Konzerte, Lesungen, Wanderungen, Symposien), Bildungseinrichtungen, historische Aufarbeitungen zu Rissen und die damit verbundene Archivarbeit, Bürgersprechstunden und Moderationen zwischen Bürgern und Behörden.

Hier können Sie die vollständige Satzung herunterladen:

BVR Formulare

eMail-Newsletter

Anmeldung:

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2017 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten