Beim "Sonntagsschnack" gibt's auch Infos rund ums Bürgerbus-Thema

13.09.2017 10:55

(bvr) Zum ersten Sonntagsschnack nach der Sommerpause lädt der Bürgerverein Rissen herzlich ein: Am 17. September von 10 bis 13 Uhr wird im Bürgerhaus wieder fröhlich und gemütlich gefrühstückt. Der Bürgerverein spendiert frischen Kaffee und Tee, soviel jeder mag. Brötchen, Marmelade, Aufschnitt, Käse und was man sonst noch gern zum Frühstück gern isst, bringt jeder selbst mit.

An diesem Sonntag liegt auch das Programm des Bürgervereins für den Herbst vor und kann zum Verteilen mitgenommen werden. Zudem ist Claus Scheide vor Ort und infomiert rund ums Thema "Bürgerbus in Rissen". Der Sonntagsschnack im Rissener Bürgerhaus ist offen für alle, die am öffentlichen Leben im Stadtteil interessiert sind und ihre Nachbarn kennen lernen möchten. Bei einer Tasse Kaffee und im lockeren Gespräch lassen sich hier Kontakte knüpfen und Ideen austauschen. Beim Sonntagsschnack informieren die Aktiven des Bürgervereins über die geplanten Veranstaltungen und sammeln Anregungen für neue Themen und Angebote.

Wer Lust und Zeit hat, sich in Rissen zu engagieren und bei den Aktionen des Bürgervereins mitzuwirken – wie zum Beispiel in der neuen Bürgerbus-Initiative –, ist sehr herzlich dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden kommen der Arbeit des Bürgervereins zugute.

Zurück

eMail-Newsletter

Anmeldung:

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2017 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten