Presseerklärung des BV zur Bebauung Suurheid

21.06.2017 14:17

Die Spekulationen über die Bebauung am Suurheid sowie die damit verbundene Ansiedlung von Geflüchteten veranlasst mich dazu, alle Beteiligten zur Besonnenheit aufzurufen. Kürzlich stellten die Partner des Bürgervertrages das Ergebnis ihrer Verhandlungen über die Einzelheiten der Bebauung und Belegung des Neubaugebietes Suurheid vor und machten damit einen ersten Schritt an die Öffentlichkeit. Dem wird einer zweiter Schritt im dritten Halbjahr 2017 folgen: Die Rissenerinnen und Rissener sind aufgerufen, in einem Planungsworkshop sich zu dem Vorhaben einzubringen.

Die Presseerklärung von Claus W. Scheide, 1. Vorsitzender des Bürgervereins, finden Sie hier: Presseerklärung BvR 16.06.2017.pdf (292,6 kB) oder als Artikel ("Rissener Rundschau") in der Rubrik Presse.

 

Zurück

eMail-Newsletter

Anmeldung:

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2017 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten