RIKUS-Matinée mit dem „Trio Belnoste“ in der Hanna-Reemtsma-Stiftung

26.09.2016 18:51

Am Sonntag, 2. Oktober, 11:30 Uhr, findet im Festsaal des Hanna Reemtsma Hauses ein weiteres RIKUS-Konzert statt, das vom Bürgerverein Rissen e.V. mit unterstützt wird. Zu Gast ist das „Trio Belnoste“ (Foto), das Beethovens Klaviertrio Es-Dur op.1/1 und Schostakowitschs Klaviertrio c-moll op. 8 spielen werden.

Im Oktober 2014 gründete sich das Trio - allesamt Studentinnen an der Musikhochschule Lübeck . Bereits seit November 2014 sind die Musikerinnen Stipendiaten des Vereins „Yehudi Menuhin – Live Music Now“ Hamburg. Namhafte Professoren und Musiker wie z.B. Heime Müller, Konrad Elser, Maria Egelhof, Ulf Tischbirek, Inge-Susann Römhild, Anthony Spiri, sowie Christoph Callies (Geiger des „Trio Adorno“) prägten die musikalische Arbeit des Trios. Seit seiner Gründung konzertiert das „Trio Belnoste“ (Nora Key, Violine, Belen Sanchez Pèrez, Violoncello und Stefanie Plankl, Klavier) regelmäßig in Deutschland.

Karten gibt’s im Vorverkauf in der Buchhandlung „ Kötz und Buchenau“, Wedeler Landstraße 53c, und an der Tageskasse am Empfang. Preis: 15€. Besuchen Sie auch nach dem Konzert das Restaurant Kienappel, eine Tischreservierung ist unter Telelefon 819 58 – 130 möglich.

Zurück

eMail-Newsletter

Anmeldung:

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2017 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten