RIKUS-Konzert: Junges Kammermusik-Trio spielt in exquisiter Besetzung

29.05.2018 19:27

(bvr) Musikalische Leckerbissen, frisch aufgespielt von jugendlichen Profi-Musikern – so erklären sich die beliebten Rissener RIKUS-Matinéen. Iris von Haenisch organisiert die Reihe der RIKUS-Konzerte liebevoll und individuell, um dem Rissener Publikum besonders begabte Nachwuchsmusiker zu präsentieren.

Die RIKUS-Matinéen finden in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Rissen im Festsaal der Hanna-Reemtsma-Stiftung statt. In exquisiter und spezieller Besetzung stehen am Sonntag, 10. Juni 2018 um 11.30 Uhr, zunächst kleinere Trio-Kompositionen von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) auf dem Programm, darunter das unterhaltsame "Gassenhauer-Trio" in B-Dur op. 111. Es folgt das Konzertstück Nr. 1 in f-moll op. 113 von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847), dem "Hamburger Mozart".

Es spielen: Christoph Konnerth (Fagott), Robert Gerber (Klarinette) und Yun Cho (Klavier). Zu diesem sommerlichen Musikgenuss am Sonntagvormittag laden das Hanna-Reemtsma-Haus, Iris von Haenisch und der Bürgerverein Rissen alle Musikfreunde herzlich ein.

Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse und im Vorverkauf beim Hanna-Reemtsma-Haus (Kriemhildstraße 15) sowie in der Buchhandlung Kötz und Buchenau. Preis: 15,- Euro (erm. 5,- Euro).

Zurück

eMail-Newsletter

Anmeldung:

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2018 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten