Rissener Sommerfest am 16. Juni präsentiert musikalische Spezialitäten aus Rissen und aller Welt

01.06.2018 15:56

(bvr) Das Bühnenprogramm für das Rissener Sommerfest am 16. Juni steht: "Wir haben eine bunte, moderne Musikmischung für Alt und Jung, für alteingesessene und neu zugezogene Rissener zusammengestellt", freut sich Katharina Vogel, die alle Darbietungen ausgewählt und das Programm organisiert hat. "Es sind viele tolle Rissener Auftritte dabei – und wir haben wunderbare Gastbeiträge mit echtem Überraschungseffekt."

Das Publikum in Rissen darf sich auf einen großartigen Tag freuen: Von 14 bis 18 Uhr ist die Wedeler Landstraße eine einzige Fest- und Marktmeile. Der Flohmarkt und die zahlreichen Ausstellungs- und Aktionsstände der Rissener Schulen, Initiativen, Vereine und Organisationen, das Dorfcafé und die Fahrradwerkstatt Sieversstücken laden zum Kennenlernen, Verweilen, Stöbern und Plaudern ein. Sommerliche Erfrischungen und Leckereien gibt es an Ständen, vor Geschäften und bei den Grill- und Ausschankstationen. Die Geschäfte sind an diesem Nachmittag geöffnet und laden zu kleinen Aktionen ein. Juwelier Laatzen veranstaltet eine Tombola, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, und der Feuerwehrkasper kommt: Um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr spielt er vor Anna K.

Auf der Bühne mitten im "Dorf" geht es um 14.00 Uhr los. Die Darbietungen und Auftritte werden in diesem Jahr von einer Moderatorin – auf dem Catwalk: Jessy - in dieser Abfolge präsentiert: 14.00 Uhr: Eröffnung durch den Chor der 3. Klassen der Schule Iserbarg. 14.15 Uhr: Der "Alle-Welt-Chor" aus dem Bürgerhaus. 14.30 Uhr: Gitarrenspieler/innen und Ensembles der Rissener Musikschule von Christian Sach. 15.30 Uhr: Amir Shamzani aus Syrien singt und spielt (Keyboard und Saz) Lieder aus seiner Heimat. Dazwischen – ca. um 14.45 und 15.15 Uhr – werden "Off Stage", also irgendwo mitten im Publikum, überraschende Spielaktionen der Improvisationstheatergruppe des Gymnasiums Rissen stattfinden. In Rissen sind solche Einlagen noch vergleichsweise ungewohnt. Auf die Reaktionen des Publikums werden die jungen Spieler gespannt sein.

Um 16.00 Uhr spielt die Trommelgruppe des Bürgervereins unter Leitung des Trommelmeisters Bouba Fall (Senegal) mit afrikanischen Gästen. Um 16.30 Uhr spielt der Popchor "Gyrissmix" unter Leitung der Sängerin und Chorleiterin Katharina Vogel mit einer Auswahl internationaler Popsongs. Übrigens: Beide Rissener Formationen können eine Verstärkung gut gebrauchen. Die Trommelgruppe von Horst Junker freut sich über lernwillige Mittrommler/innen und Katharina Vogel sucht für die "Gyrissmix" neue Männer- und Frauenstimmen, die gern auswendig singen (keine Noten!).

Um 17.00 Uhr gastiert die Cover-Band "Albers Ahoi". Die Hafenjungs singen und spielen die bekanntesten Lieder des Hamburger Volksschauspielers und Sängers Hans Albers (1892 – 1960). Um 18.00 Uhr ist die Bekanntgabe der Gewinner der Tombola-Preise. Um 18.15 Uhr spielt HHUGO, das "Hamburg Ukulele Groove Orchestra", und präsentiert beliebte Evergreens im Ukulele-Gewand – der absolute Trend-Hit für alle Jahrgänge!

In den Umbaupausen und zwischendurch treten Gesangsschüler/innen (12–18 J.) von Katharina Vogel auf und singen aktuelle Songs. Um 19.00 Uhr präsentieren Katharina Vogel (Gesang) und DJ Merlin beliebte Popsongs. Ab 19.30 Uhr: DJ Merlin legt auf zum Rissener Open Air-Fest - Musik, Tanzen und Feiern in der Wedeler Landstraße bis in die Nacht. Um 22.30 Uhr ist Schluss. Damit auch die Anwohner zufrieden sind und damit beim nächsten Mal wieder unbeschwert gefeiert werden kann.

Denn, so das Organisationsteam: Rissen feiert feste! Das Organisationsteam des Rissener Sommerfestes, das sind vor allem: Marion Bouncken, Dörte Ellrott, Martin Gorecki (Stadtteilmanager ProQuartier), Doris Kuhlmann und Katharina Vogel. Veranstalter ist der Bürgerverein Rissen e.V. mit dem Vorsitzenden Claus W. Scheide. Finanziell ermöglicht wird das Rissener Sommerfest u.a. durch Sponsoren, Kaufleute und Privatpersonen in Rissen wie z.B. der Haspa und dem Lions Club sowie aus öffentlichen Fördermitteln des Bezirksamts Altona und aus dem Programm "Partnerschaften für Demokratie".

Foto (v.l.n.r.): Trommelgruppe des Bürgervereins mit Bouba Fall, die Band "Albers Ahoi", der Gyrissmix-Popchor und Katharina Vogel.

Zurück

Kontakt

Bürgerverein Rissen e.V.
Wedeler Landstraße 2
22559 Hamburg

Tel.: 040 - 81 12 56
Fax: 040 - 81 99 47 23

© 2018 Bürgerverein Rissen e.V. - Alle Rechte vorbehalten